Über uns

Schnell, direkt, effektiv.

 

Die Stiftung Green Cross Schweiz wurde im Jahr 1994 gegründet. Schnelle und direkt wirksame Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort prägt die Tätigkeit der Stiftung. Die Massnahmen sind pragmatisch angelegt, wissenschaftlich fundiert und beziehen alle Beteiligten in die Lösung mit ein. Ein Team von 17 Voll- und Teilzeitangestellten ist für Green Cross Schweiz aktiv.

 

Die Projekte von Green Cross Schweiz werden vom Stiftungsrat auf ihre Sach- und Kostenziele hin geprüft. Dabei wird viel Wert gelegt auf Aufklärung, Vermittlung und wissenschaftliche Argumentation zur Lösungsfindung. Mit dem Ziel, auf globaler Ebene ökologische Risiken, wie die Chemiewaffenvernichtung, und Katastrophen wie Tschernobyl verhindern zu können, arbeitet die Organisation eng mit der parlamentarischen Gruppe zusammen.

 

Green Cross Schweiz ist international anerkannt für ihr professionelles Handeln. Als Zeichen der Anerkennung der geleisteten konstruktiven Arbeit unterzeichneten am 17. März 1997 die russischen Chemiewaffentruppen ein «Memorandum of Understanding». Ein weiteres Zeichen für die Qualität und Wichtigkeit unserer Arbeit ist der Erhalt des UNO-Status Kategorie 1: Offizielle Green-Cross-Vertreter können für Beratungen im UNO-Hauptsitz in New York sowie in den UNO-Vertretungen in Wien und Genf teilnehmen. Zusätzlich hat Green Cross den Beraterstatus im Europarat erhalten. Offizielle Green- Cross-Vertreter dürfen an den Sitzungen teilnehmen und haben damit grundsätzlich die Möglichkeit, Entscheidungen im Europarat zu beeinflussen.

 

Green Cross Schweiz setzt jährlich mehrere Millionen Franken ein. Der effiziente Einsatz jedes einzelnen Spendenfrankens wird garantiert: Der grösste Anteil kommt direkt den Menschen und Projekten vor Ort zugute, für die Verwaltung wird nur eine kleine Summe verwendet. Genaueres erfahren Sie in unserem Geschäftsbericht, der jedes Jahr veröffentlicht wird. (Geschäftsbericht herunterladen)

 

Unsere Buchführung wird regelmässig von mehreren Organisationen überprüft: Die Buchführung, mit der PricewaterhouseCoopers beauftragt ist, wird von KPMG Fides Peat geprüft. Die eidgenössische Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und die US-Regierung machen eigene Revisionen über ihre Beiträge an Green Cross Schweiz. Sie können bei uns die detaillierte Jahresrechnung und die Revisionsberichte der KPMG beziehen gegen Einsendung eines an Sie adressierten, frankierten C5-Couverts.

Green Cross
Schweiz | Suisse | Svizzera
Heinrichstrasse 241
8005 Zürich
Tel. +41 (0)43 499 13 13
Fax +41 (0)43 499 13 14
info@greencross.ch

Spendenkonto Green Cross Schweiz:
PC 80-576-7
IBAN CH02 0900 0000 8000 0576 7