Zehn am meisten verschmutzten Orte 2013

Die zehn am meisten verschmutzten Orte weltweit 2013

Die unabhängige Umweltorganisation Green Cross Schweiz legt in Zusammenarbeit mit dem Blacksmith Institute, USA, eine Liste der zehn weltweit am stärksten verschmutzten Orte vor. Diese zehn Orte verteilen sich auf acht Länder.

 

Der Umweltgiftreport 2013 informiert über die Fortschritte und Herausforderungen in der Sanierung von verschmutzten Orten und nennt eine neue Top-Ten-Liste, aus der bisherige Orte aufgrund von erfolgten Sanierungsprozessen entfernt und der neue Orte hinzufügt wurden. In Bezug auf die am stärksten verschmutzten Orte der Jahre 2006, 2007 und 2013 analysiert der Bericht den Umfang der durchgeführten Arbeiten.

 

Hier herunterladen: Umweltgiftreport 2013 (4.7 MB PDF)

 

Die Top-Ten-Liste ist in alphabetischer Reihenfolge nach Ländern geordnet. Eine Rangliste zu erstellen, ist weder realistisch noch machbar, da die Orte sehr unterschiedlich sind in Bezug auf die Grösse, die Bevölkerungsdichte und die Verschmutzungsart.

 

Fotos der am meisten verschmutzten Orten weltweit 2013 können heruntergeladen werden unter:

http://www.worstpolluted.org/

Studienreise

12. November bis 23. November 2017 – Wir zeigen Ihnen während 12 Tagen die Höhepunkte Vietnams von Norden nach Süden mit Reisebegleitung durch Maria Vitagliano, Leiterin des Programms Sozialmedizin bei Green Cross Schweiz.

Neuste Medienmitteilung

  • 6,4 Millionen Menschen sind in Gefahr durch Uranabbau
    CH-Zürich – 13. Juni 2018 – Basierend auf den Studienresultaten fordert Green Cross Schweiz, die in Afrika, Australien, Kanada und in den USA tätigen Uranminenkonzerne auf, ihre Uranminenstandorte nach dem Verursacherprinzip ordnungsgemäss zu schliessen, damit in den nächsten […] →

Green Cross
Schweiz | Suisse | Svizzera
Heinrichstrasse 241
8005 Zürich
Tel. +41 (0)43 499 13 13
Fax +41 (0)43 499 13 14
info@greencross.ch

Spendenkonto Green Cross Schweiz:
PC 80-576-7
IBAN CH02 0900 0000 8000 0576 7