Sechs gefährlichste Umweltgifte 2010

Die sechs gefährlichsten Umweltgifte weltweit 2010

Die US-Umweltorganisation Blacksmith Institute und Green Cross Schweiz legen eine Liste der sechs weltweit gefährlichsten Umweltgifte des Jahres 2010 vor.

 

Die Rangliste 2010 basiert auf Kriterien, die von einer internationalen Gruppe von Umwelt- und Gesundheitsexperten aufgestellt wurden, darunter Forscher von der Johns Hopkins University, der Bloomberg School of Public Health, des Mount Sinai Medical Center, der Emory University und der City University of New York. Zu den drei Hauptkriterien zählen: Giftigkeit des Schadstoffs, Direktheit des Vergiftungsweges und Anzahl der weltweit gefährdeten Menschen.

 

Der Umweltgiftbericht 2010 zeigt die schlimmsten Verschmutzungsprobleme und identifiziert die sechs gefährlichsten Umweltgifte mit den weltweit grössten Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen.

 

Hier herunterladen

 

Umweltgiftbericht 2010 (15.2 MB PDF-Datei)

 

Fotos der sechs gefährlichsten Umweltgifte weltweit 2010 können heruntergeladen werden unter:

http://www.worstpolluted.org/gallery_images/report

Studienreise

12. November bis 23. November 2017 – Wir zeigen Ihnen während 12 Tagen die Höhepunkte Vietnams von Norden nach Süden mit Reisebegleitung durch Maria Vitagliano, Leiterin des Programms Sozialmedizin bei Green Cross Schweiz.

Neuste Medienmitteilung

  • 6,4 Millionen Menschen sind in Gefahr durch Uranabbau
    CH-Zürich – 13. Juni 2018 – Basierend auf den Studienresultaten fordert Green Cross Schweiz, die in Afrika, Australien, Kanada und in den USA tätigen Uranminenkonzerne auf, ihre Uranminenstandorte nach dem Verursacherprinzip ordnungsgemäss zu schliessen, damit in den nächsten […] →

Green Cross
Schweiz | Suisse | Svizzera
Heinrichstrasse 241
8005 Zürich
Tel. +41 (0)43 499 13 13
Fax +41 (0)43 499 13 14
info@greencross.ch

Spendenkonto Green Cross Schweiz:
PC 80-576-7
IBAN CH02 0900 0000 8000 0576 7